DER SONO SION IST ENDLICH DA

DER SONO SION IST ENDLICH DA

28. Juli 2017 1 Von emotiondotlive

SONO Motors hat endlich den lange erwarteten SONO SION vorgestellt.

Dieses Fahrzeug überzeugt auf ganzer Länge. Sind es die als Alleinstellungsmerkmal überall ersichtlichen Photovotaikzellen oder die anderen inneren Werte, wie beisspielsweise dem bidirektionellen Laden?

sponsored content

Die Hauptattraktion ist gewiss die Integration der Zellen überall am Fahrzeug. Diese sind aus einem besonders kratzfesten Material- einem hochwertigen Polycarbonat. Der Wirkungsgrad wird mit etwa 24% angegeben – die Stromerzeugung soll für 30 Kilometer täglich reichen. Insgesamt bedecken den SION 7,5 Quadratmeter Zellen. Somit sind urbane Kurzstreckenfahrten ohne einem Zutun von externen Stromquellen möglich. Eine Lackierung kann aufgrund der hohen Dichte der Zellen entfallen.

Als besonderes Kennzeichen sind die vielen der Marke SONO gewidmenten Namensteile. So nennt sich die Möglichkeit des bidirektionellem Ladens biSONO. Die Entwickler haben an der Front des Fahrzeuges eine handelsübliche Steckdose integriert – so können im Bedarfsfalle andere Autos geladen werden.

Um Unterhaltskosten zu minimieren, sind via App andere Nutzer in der Lage, CarSharing sowie Powersharing zu nutzen. Eine weitere sinnvolle Integration ist das sogenannte Mobilitätsservice, was dazu dient, Mitfahrrer zu finden.

Besonders herauszuheben ist der mit reinem Moos funktionierende Luftfilter im Innenraum, welcher bis zu 20% Feinstaub filtern kann. So wird Mobilität wirklich sauber.

Wie beim amerikanischen Hersteller Tesla wird bei SONO ebenfalls ein Open Source Reparaturhandbuch entstehen. Damit entfällt ein monetär uninteressantes Werkstattsystem – der Kunde kann zu jeder Werkstatt seines Vertrauens gehen.

Als weitere Details sind zu erwähnen: Isofix für Kindersitze sind serienmäßig, ebenso eine Klimaanlage, eine komplette Airbagausstattunng sowie eine 4 Sterne NCAP Sichrheitseinstufung.

Mit einer Reichweite von bis zu 250 Kilometern und einer Schnellladefähigkeit von 50Kilowatt plus eienr Wechselstromleistung von 22 Kilowatt wird der SONO ein sehr attraktives Elektromobil.

Der SONO wird im deutschsprachigen Raum für € 16.000,– erhältlich sein. Seine Serienproduktion ist für die zweite Jahreshälfte 2019 angedacht.

Insgesamt ist beim Projekt SONO klar feststellbar, dass gelungenes Crowdfounding, gepaart mit revolutionären Ideen und der Umsetzung konsequenter Maßnahmen funktioniert – wenn man ein Umdenken zur umweltfreundlichen Mobilität auch wirklich möchte.

sponsored content
sponsored by Saxolady