ELEKTROAUTOSTUDIE VON VOLKSWAGEN: I.D.

ELEKTROAUTOSTUDIE VON VOLKSWAGEN: I.D.

5. Juli 2017 0 Von emotiondotlive
Volkswagens Elektroauto Modell „ID“ soll aus Sachsen kommen
m05-header

volkswagen.de

VW kündigte an, sein künftiges Elektromodell in Zwickau vom Band laufen zu lassen.

Aufgrund von einer Restruktierung und dem daraus resultierendem Gewinn möchte Volkswagen laut Markenchef Herbert Diess daher den Rückenwind für weitere Verbesserungen in den nächsten Monaten zu nutzen.
Ziel: Reichweite bis zu 600 Kilometer

Markenchef Herbert Diess – ehemals bei BMW – soll den Autobauer Volkswagen insgesamt profitabler gestalten.

Ein sogenannter Zukunftspakt mit Umstrukturiermaßnahmen  soll zwar einen Wegfall von ca. 30.000 Stellen weltweit beinhaklten, diese jedoch durch Verlegen von in entstehende relevante Zukunftsfelder sichern.

 

Ein wichtiger Hoffnungsträger für den Bau von Elektroautos  soll im Werk Zwickau gefertigt werden.

Der sogannte I.D. wird vorraussichtlich 2020 den MArkt betreten und um ca. 25% effizienter produziert werden als heutige Fahrzeuge. Er wird reln elektrisch angetrieben und eine Reichweite zwischen 400 und 600 Kilometer aufweisen. Im monetären Bereich soll er mit den Dieselmodellen vergleichbar sein.

Volkswagen möchte insgesamt im JAhre 2025 eine Million Elektroautos verkaufen und in den kommenden fünf Jahren mit ca. neun Milliarden Euro etwaige Entwicklungen für alternative Antriebsmodelle voranbringen.

m07-header

volkswagen.de

 

Werbeanzeigen