ŠKODA auf der IAA 2019

ŠKODA auf der IAA 2019

9. September 2019 0 Von emotiondotlive

Start in eine nachhaltige Zukunft

sponsored content

Mit der neuen Submarke ŠKODAiV und denbeiden ersten elektrifizierten Serienmodellen ŠKODASUPERBiV und ŠKODACITIGOeiV beginnt für den tschechischen Automobilhersteller 2019 das Zeitalter der Elektromobilität. Neben dem ersten ŠKODA mit Plug-in-Hybridantrieb im SUPERBiV erweitert darüber hinaus eine robuste SCOUT-Version die Palette des überarbeiteten Flaggschiffs. Doppelten Zuwachs bekommen der SCALA und das City-SUV KAMIQ: Die neuen Top-Ausstattungsvarianten Monte Carlo versprühen inbester ŠKODA Tradition sportlichen Lifestyle; die beiden neuenG-TEC-Versionen vergrößern das ŠKODA Angebot effizienter und besonders umweltfreundlicher Erdgas-Fahrzeuge (CNG). Alle Neuheiten sind bei der IAA 2019 vom10.bis22. September inHalle 3.0, Stand A11 zufinden.

Bernhard Maier, ŠKODAAUTO Vorstandsvorsitzender, sagt: „ŠKODA ist indie Elektromobilität gestartet. Den Beginn markieren gleich zwei Modelle: Unser erstes vollelektrisches Modell, der CITIGOeiV als Einstieg indie E‑Mobilität sowie der SUPERBiV als erstes Plug‑in‑Hybrid‑Modell derMarke. Zusätzlich präsentieren wir die Neuauflage unseres Flaggschiffs SUPERB mit verfeinertem Design und neuen Technologien.“

Aufbruch ineine nachhaltige Zukunft: Unter dem Dach seiner neuen Submarke ŠKODAiV bündeltdasUnternehmen den Aufbau einer eigenen elektrifizierten Produktfamilie mit emotionalem Design, futuristischem Interieur und modernsten Technologien sowie die Etablierung eines speziellen Ökosystems für Mobilitätslösungen u.a. mit einer eigenen Ladekarte für seine Kunden. Insgesamt wendet ŠKODAAUTO dafür inden kommenden fünf Jahren zwei Milliarden Euro auf. Esist das größte Investitionsprogramm der Unternehmensgeschichte.

ŠKODASUPERBiV und ŠKODACITIGOeiV erste elektrifizierte Modelle

Der ŠKODASUPERBiV und der ŠKODACITIGOeiV sind die ersten elektrifizierten Serienmodelle inder 124-jährigen Unternehmensgeschichte. Ab Anfang2020 ist das Flaggschiff SUPERB mit einem Plug-in-Hybridantrieb verfügbar, der einen effizienten Benzinmotor mit einem Elektromotor kombiniert, die zusammen eine Systemleistung von 160kW (218PS) ermöglichen. Der SUPERBiV kann bis zu56Kilometer im WLTP-Zyklus lokal emissionsfrei fahren, der CO2-Ausstoß imkombinierten Betrieb liegt bei weniger als35 g/km. Mit einer komplett geladenen Batterie und 50Litern Benzin im vollen Tank schafft der SUPERBiV bis zu850Kilometer ohne Zwischenstopp. Der CITIGOeiV ist der erste rein elektrische ŠKODA und damit lokal emissionsfrei unterwegs. Der61kW starke Elektromotor sorgt für flotte Fahrleistungen, die praxisnahe Reichweite beträgt bis zu 265 Kilometer.

sponsored content
sponsored by Saxolady