Wer kann teilnehmen?

Für den BLUE FAIR AWARD 2020 können sich Aussteller der BLUE FAIR Messe 2020, Start-Ups und Nicht-Aussteller gleichermaßen bewerben. Teilnahmeberechtigt sind alle Anbieter und Entwickler von Produkten mit Relevanz für nachhaltige Mobilität..

Pro Teilnehmer können beliebig viele Produkte in unterschiedlichen Kategorien eingereicht werden. Ein Produkt kann jedoch nur in einer Kategorie bewertet werden, also nicht in zwei oder mehr Kategorien teilnehmen. Die eingereichten Produkte sollen einen herausragenden Bezug zur nachhaltigen Mobilität, einen Grad an Innovation und Qualität aufweisen und marktbewegende Trends widerspiegeln.

Alle eingereichten Beiträge (Produkte) dürfen bis zum Stichtag der offiziellen Preisverleihung höchstens seit zwei Jahren im Handel erhältlich sein. Beiträge, die dieses Kriterium nicht erfüllen, können auch nachträglich vom Wettbewerb ausgeschlossen werden.

Die Jury benötigt funktionsfähige Originalprodukte. Großexponate können auch als Maßstabsmodell oder mit aussagefähigen Großfotos in verschiedenen Detailaufnahmen präsentiert werden.

Prototypen sind entsprechend zu kennzeichnen. Bestehen Einschränkungen in der bestimmungsgemäßen Nutzbarkeit des eingereichten Produktes, so ist deutlich hierauf hinzuweisen.

Der Einreicher hat dafür Sorge zu tragen, dass mit seiner Einreichung keine Patent- oder anderweitigen Schutzrechte Dritter verletzt werden.

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Start-Up-Unternehmen und studentische Projekte von Forschungseinrichtungen und Universitäten/Fachhochschulen können sich beim BLUE FAIR AWARD 2020 in der hierfür geschaffenen Kategorie um eine Start-Up-Auszeichnung bewerben.

Alle Finalisten der Start-Up Kategorie erhalten die Möglichkeit, ihre Neuheiten vor Fachpublikum, Herstellern und Journalisten in einer gesonderten Veranstaltung im Rahmen der BLUE FAIR Messe 2020 zu präsentieren. Die Start-Ups werden dazu eingeladen, in einem dreiminütigen Pitch ihre Innovation auf unserer BLUE FAIR AWARD 2020  Stage vorzustellen. In diesem besonderen Rahmen werden dann auch die Start-Up BLUE FAIR AWARD 2020 Gewinner gekürt.

Sponsored Content